The Fishy Stick
Rezept

The Fishy Stick

5.0

Makrele vom Grill

Die Makrele eignet sich perfekt, um sie im Ganzen zu grillen. Bevor Du den Fisch auf den Grill legst, solltest Du ihn einmal unter fließendem kalten Wasser abspülen und danach mit Küchenpapier abtupfen. Nun kannst Du die Haut der Makrele mit einem scharfen Messer von beiden Seiten oberflächlich anritzen. So kann der Fisch schneller...

Weiterlesen

Zutaten

4
Makrelen je ca. 400 g
4
Rosmarinzweige
1
frisches Ciabatta (oder entspr. Brot nach Wahl)
4
vollreife Tomaten
2
Äpfel (wir bevorzugen Boskoop wegen seine frischen Säure)
1
kleiner Bund Petersilie
10 cl
Jack Daniel’s Honey
 
Olivenöl
 
Salz
 
Pfeffer
 
Honig

Ingredient Tips

hot tip
Wo Feuer ist, da gibt es Hitze. Ein hochwertiges Paar Grillhandschuhe schützt optimal vor Verbrennungen und ein Grillthermometer erleichtert es Dir den Garvorgang genau im Auge zu behalten.

Zubereitung

1
Die Rosmarinzweige sollten ca. 30 cm Länge haben und min. 0,5 cm Durchmesser. Die küchenfertigen Makrelen nur mit Salz & Pfeffer von innen und außen würzen und aufspießen. Die Fish-Sticks bei hoher Hitze 4 Minuten lang von jeder Seite horizontal grillen.
2
Für das Grillbrot empfiehlt sich ein frisches Ciabatta, dieses in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl bepinseln. Anschließend von beiden Seiten jeweils ca. 1 Minute lang angrillen.
3
Die Tomaten durch den Strung halbieren, sodass die Frucht zusammen hält von beiden Seiten angrillen und erst hinterher mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
4
Die Äpfel in dünne Spalten schneiden, die Petersilie mit den Händen zerpflücken. Beides in eine Schüssel geben und mit etwas Apfelessig, Honig, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Jack Daniel’s abschmecken.
Wie gefällt dir das Rezept?