Grillplatten & Planchas

Produkte vergleichen

You can select up to 4.
Filter & Sort
7 Results
Ansicht:
Sortieren nach
  1. Schließen
    Vergleichen
    Modell# 140573
    UNIVERSALGRILLPLATTE
  2. Schließen
    Vergleichen
    Modell# 140515
    GUSSGRILLPLATTE
  3. Schließen
    Vergleichen
  4. Schließen
    Vergleichen
    Modell# 140572
    RUNDE GRILLPLATTE
  5. Schließen
    Vergleichen
  6. Schließen
    Vergleichen
  7. Schließen
    Vergleichen
Filter & Sort
7 Results
Ansicht:
Sortieren nach

Grillplatte und Plancha

Gegrillt wird auf dem Rost – das stand für Dich bislang außer Frage? Vielleicht änderst Du Deine Meinung, wenn Du die Vorteile von Grillplatten für Dich entdeckst. Denn saftige Steaks und zarte Gambas müssen nicht auf heißen Metallstäben gelegen haben, um fantastisch zu schmecken. Wenn Du Dich also am Grill gerne kreativ austobst und es auch etwas mehr sein darf als die klassische Grillwurst, dann ist eine Grillplatte genau das richtige Zubehör für Dich.

So funktionieren Grillplatten

Die Idee kommt aus Spanien, weshalb wir sie auch unter dem spanischen Begriff Plancha kennen: Grillplatten sind massive, geschlossene Platten mit einem niedrigen Rand, die entweder auf oder statt dem Grillrost zum Einsatz kommen. Der entscheidende Unterschied dabei zum klassischen Grillrost: Du kannst auch kleines Grillgut oder sogar flüssige Zutaten wie Eier oder Pfannkuchen auf dem Grill zubereiten. Gemüse oder Meeresfrüchte können auf der geschlossenen Fläche frei platziert werden. So eignen sich insbesondere mediterrane Rezepte für die Grillplatte: Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse holen Dir das Mittelmeer-Feeling nach Hause. Probiere es doch mit marinierten King Prawns oder zartem Lachsfilet und scharf gewürzten Paprikaschoten!

Grillplatten von Char-Broil 

Char-Broil bietet Dir verschiedene Grillplatten für jeden Bedarf. In den Gasgrills Performance PRO und der Advantage Line sind die Grillplatten bereits integriert. Unsere Universalgrillplatte hat neben der glatten auch eine geriffelte Seite, damit Dein Grillgut schicke Grillstreifen bekommt – ganz wie auf dem Rost. Die Universalgrillplatte aus Gusseisen ist quadratisch und hat eine Stärke von 1 cm. Speziell für unseren Char-Broil Convective Umluftgrill haben wir die Grillplatte für Convective im Angebot. Sie ist rechteckig und auf die Maße des Grills angepasst. Hingegen passt die runde Grillplatte auf den All-Star oder Patio Bistro. Mit ihren beiden Griffen an den Seiten lässt sie sich gut bedienen. Die Gussgrillplatte mit Porzellanbeschichtung ist etwas kompakter und passt auf praktisch jeden Seitenbrenner der Char-Broil-Gasgrills. Auch für unsere Gasgrills mit 2, 3 oder 4 Brennern bieten wir Dir spezielle Grillplatten-Modelle.

Vorteile einer Grillplatte

Auf der Grillplatte oder auch Plancha kannst Du vielfältige Speisen zubereiten, von Fischfilets über Shrimps, Pilze und Gemüse, Eier und Pancakes bis hin zum klassischen Steak. Grillen zum Frühstück? Mit der Grillplatte kein Problem. Dabei brutzelt das Grillgut schonend im eigenen Saft – der auf der Platte bleibt, auf den Brenner zu tropfen. Dies bringt einen weiteren Vorteil mit sich: Beim Grillen auf der Grillplatte werden keine gesundheitsschädlichen Dämpfe abgegeben. Außerdem kannst Du Dein Grillgut auf der Grillplatte sehr gleichmäßig erhitzen und vor Verbrennungen schützen. Denn die indirekte Hitze wird in der Plancha gleichmäßig verteilt und gespeichert.

Material der Grillplatte: Gusseisen oder Edelstahl?

Grillplatten werden aus verschiedenen Materialien angeboten, etwa aus Aluminium, Edelstahl oder emailliertem Gusseisen. Dabei bietet Gusseisen besondere Vorteile, denn es ist absolut rostfrei und einfach zu pflegen. Zwar braucht Gusseisen etwas länger zum Aufheizen als andere Materialien, speichert die Hitze danach aber besonders gut und leitet sie dorthin weiter, wo sie hingehört: Ins Grillgut. Außerdem sind Grillplatten aus Gusseisen besonders langlebig und widerstandsfähig. Gusseisen-Planchas sind massiv und leicht mit den üblichen Haushaltsmitteln zu reinigen.

Grillen auf der Grillplatte – was muss ich beachten?

Grillplatten können rund 300 Grad heiß werden. Daher gilt: Insbesondere, wenn Du Fleisch auf Deiner Plancha grillst, musst Du etwas Fingerspitzengefühl an den Tag legen. Bei den hohen Temperaturen werden Steaks, Geflügel & Co. von außen besonders schnell kross. Das ist zwar einerseits zu begrüßen, andererseits könnte die gewünschte Kerntemperatur noch nicht erreicht sein, wenn Dein Fleisch schon lecker aussieht. Daher unser Tipp: Schneide Dein Fleisch etwas dünner als sonst.

Ein leckeres Rezept für die Grillplatte ist unser Surf’n’Turf – ein Traum aus Rinderfilet, Pacific Prawns und gebrannter Paprika.

Grillplatte richtig reinigen

Du solltest Deine Grillplatte möglichst nicht mit einer Edelstahlbürste oder einem Edelstahlschwamm reinigen, da ihre Oberfläche daran Schaden nehmen könnte. Stattdessen kannst du die Plancha zunächst bei voller Hitze im Grill sauberbrennen, dann mit einer weichen Bürste und einem Tuch behandeln und einfetten. Auch ein spezielles Reinigungsspray wie Anti-Stick-Spray ist empfehlenswert. Im Char-Broil Pflege Kit findest Du sowohl solch ein Spray als auch ein Pflegetuch für den Feinschliff.