Wenn der Grillrost rostet: Rost mit gängigen Hausmitteln entfernen

Wenn der Grillrost rostet: Rost mit gängigen Hausmitteln entfernen

Dein Grillrost rostet? Das ist unappetitlich und es schädigt auf Dauer Deinen Char-Broil Grill. Zum Glück kannst Du von Gusseisen Grillrosten den Rost ganz einfach entfernen. Die praktischste Lösung dafür sind schadstofffreie Haushaltsmittel, die in den meisten Küchen vorrätig sind. Probiere unsere Tipps, um den Rost von Deinem Grillrost zu entfernen!

Spülmittel und Wasser

Mische in einem Eimer etwas Spülmittel und warmes Wasser und reinige den Grill mit einem weichen Lappen. Um hartnäckigem Rost vom Grillrost zu entfernen solltest Du den Grillrost mit einer Grillbürste aus Nylon bearbeiten und so die Roststellen entfernen. Vermeide dabei aber scheuernde und schleifende Produkte. Hier findest Du allgemeine Tipps um deinen Grillrost zu reinigen.

Essig und Backpulver

Wenn der Gasgrill rostet, kann Backpulver Wunder bewirken. Wird es mit Essig vermischt, entsteht eine wirksame Paste. Reibe die Paste auf die Rostflecken und lasse sie ca. 30 Minuten einwirken. Nun kannst Du die Grillroste mit warmem Wasser abspülen und schon sind die Rostflecken verschwunden.

Zitronensaft

Aus Zitronensaft und Waschpulver kannst Du eine weitere Paste herstellen, um von deinem Gusseisen Grillrost den Rost zu entfernen. Sie benötigt etwas mehr Zeit, als die Essig-Backpulver-Paste, da sie über Nacht einwirken muss. Dafür ist Dir am nächsten Morgen ein rostfreies Erwachen garantiert.

Handelsübliche Rostentferner

Sollte nach der Umsetzung der ersten Tipps immer noch Rost vorhanden sein, dann musst Du möglicherweise doch zu einem handelsüblichen Rostentferner greifen. Verwende aber keinen Allzweck-Rostentferner, da dieser chemische und gegebenenfalls giftige Rückstände hinterlassen kann und achte auf die Lebensmittelverträglichkeit des Rostentferners.

Wenn du diese Tipps zuverlässig anwendest, wirst du aber sehr lange sehr viel Spaß an deinem Char-Broil Grill haben!
Mehr zum Thema

Fisch, Fleisch oder Gemüse? Finde das passende Rezept: