Lack- oder Emailleschaden

Wenn an Ihrem Grill ein Lack- oder Emailleschaden entstanden ist, kann dieser leicht repariert werden.

1
Handelt es sich um einen Emailleschaden, bei dem ein Stück Emaille abgeschlagen wurde, ist es wichtig, dass Sie diesen Schaden so schnell wie möglich ausbessern, damit der Grill an der Stelle, an der die Emaille abgeschlagen/beschädigt wurde, nicht rostet.

 

Reinigen Sie die beschädigte Stelle und tragen Sie mit einem kleinen Pinsel Emaille auf. Diese ist im Baumarkt erhältlich.
2
Handelt es sich um einen Lack- oder Rostschaden, eignet sich Lackspray bestens zur Reparatur und Pflege Ihres Grills.

 

Entfernen Sie möglichen Rost mit Sandpapier und reinigen Sie die entsprechende Stelle. Tragen Sie Lackspray auf. Decken Sie nicht beschädigte Stellen ab, sodass Sie lediglich die zu reparierende Stelle ausbessern.

Mehr zum Thema
Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Fisch, Fleisch oder Gemüse? Finde das passende Rezept: