The Drunken Chick
Rezept

The Drunken Chick

5.0

Wie bereitet man ein Stubenküken am besten zu?

Das zarte, leicht gelbliche Fleisch der Stubenküken ist heute bei Feinschmeckern in der Saison von März bis Mai sehr beliebt. Stubenküken sind in der Regel nicht älter als 4 Wochen und wiegen 300 bis maximal 500 Gramm.

Beim klassischen Stubenküken Rezept aus Hamburg werden die Stubenküken zuerst ausgenom...

Weiterlesen
Mail

Zutaten

4
Stubenküken
150 g
Brownie (Jup!)
150 g
Weißbrot
80 ml
Milch
50 g
Butter
80 ml
Jack Daniel‘s Honey
30 ml
Waldblütenhonig
 
Rapsöl
 
Salz
 
schwarzer Pfeffer
1 EL
geräuchertes Paprikapulver
 
Hanfband

Ingredient Tips

Hot Tip
Ein besonders zartes und saftiges Stubenküken gelingt Dir in unserem Digital Smoker. Das abnehmbare Thermometer des Digital Smokers bietet Dir dabei die Möglichkeit, den Garvorgang genau im Auge zu behalten.

Zubereitung

1
Aus je einem Esslöffel Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Honig und 3 EL Olivenöl eine Marinade herstellen und die Küken damit gründlich marinieren.
2
Den Brownie und das Weißbrot in kleine Stücke reißen bzw. schneiden. Danach mit Milch, Salz, Pfeffer und der Butter zu einer Füllung verarbeiten und abschmecken. Die Füllung anschließend auf die 4 Küken verteilen.
3
Die Küken mit dem Hanfband binden, in den Smoker hängen und bei 120 Grad etwa 1,5 Stunden lang räuchern.  
Wie gefällt dir das Rezept?