Spießgesellen
Rezept

Spießgesellen

5.0
Play Video

Gemischte Spieße mit Tandoori- und Portweinmarinade

Zutaten

Portionen für 2 Personen
1
Barberie-Entenbrust männlich, mit Haut
1
kleiner Kopf Blumenkohl
150g
Naturjoghurt
2 EL
Tandooripaste
400g
Lachsfilet in Würfeln
2
Feigen
100ml
Portwein rot
 
natives Olivenöl
 
Meersalz
 
schw. Pfeffer aus der Mühle
 
Zucker
2
Paprika rot oder gelb
1
Vanilleschote
1
Orange
1
Zitrone
etwas
Tabasco Sriracha

Zubereitung

1
Die Entenbrust der Länge nach in fingerdicke Streifen schneiden (Haut dran lassen).
Hot Tip Das Geflügel zertrennst Du am einfachsten mit einer Fleischschere.
2
Den Blumenkohl putzen und in nicht zu kleine Röschen teilen.
3
Naturjoghurt und Tandooripaste mischen und die Entenstreifen und Blumenkohlröschen darin für etwa 3-4 Stunden einlegen.
4
Nun die Feigen halbieren oder je nach Größe vierteln und zusammen mit den Lachswürfeln ebenfalls für etwa 3-4 Stunden in Portwein einlegen.
5
Den All-Star auf ca. 180°C einpegeln und die Spieße auf dem heißen Rost, unter mehrmaligem wenden ca. 12min. fertiggrillen.
6
Währenddessen Strunk und Kerngehäuse aus der Paprika entfernen und diese fein würfeln.
7
Die Paprika mit Vanillemark, Salz, Zucker, Olivenöl, Orange und Zitrone abschmecken und je nach Geschmack etwas Tabasco Sriracha dazugeben.
8
Die fertigen Spieße mit Meersalz und Pfeffer würzen und anrichten!! Guten Appetit!!
Wie gefällt dir das Rezept?