Chicken Chino
Rezept

Chicken Chino

5.0
Play Video

Gegarte Hähnchenkeule mit würzigem Frühlingszwiebel-Topping.

Zutaten

4
Hähnchenkeulen (zusammen ca. 1,4 kg)
 
Für den Rub
2 EL
Salz
1 EL
Zucker
1 EL
Anis
1 EL
Kümmel
2 EL
Koriandersaat
1 EL
Cayenne Pfeffer
Für das Topping
4
gegrillte Frühlingszwiebeln
2 EL
Röstzwiebeln
1
Chili (mild)
1/2
kleine Knolle Ingwer
1
Knolle Knoblauch
100g
Chulpimais
1 TL
Kümmel
1 TL
Zimt
 
etwas Koriandergrün
 
schwarzer Pfeffer
 
Olivenöl

Ingredient Tips

hot tip
Den Chulpimais kann man auch ganz praktisch auf einem Seitenbrenner zubereiten.

Zubereitung

1
Alle Zutaten für den Rub zusammenbringen und die Hähnchenkeulen damit einreiben.
2
Das Ganze vakuumieren oder alternativ in eine Plastiktüte verpacken und für 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
3
Die Hähnchenkeulen bei 180 Grad 25-40 Minuten grillen.
4
Die Frühlingszwiebeln neben dem Fleisch kräftig angrillen. In der Zwischenzeit den Chulpimais in Öl braten.
5
Die gegrillten Frühlingszwiebeln in dünne große Scheiben schneiden, die restlichen Zutaten für das Topping grob hacken und mit den Frühlingszwiebeln vermischen.
6
Jetzt nur noch das Olivenöl, Salz, Kümmel, Zimt, Röstzwiebeln und Chulpimais hinzufügen und auf den Hähnchenkeulen anrichten.





Wie gefällt dir das Rezept?