Rezept

Bake to the Roots

5.0
gebackene Frühlingsrübchen mit Kräuteremulsion

Zutaten

Verschiedene ganze Frühlingsrübchen (insg 1,5 kg), z.B.
 
rote Bete
 
gelbe Bete
 
Chioggia-Rübe
 
Karotte
 
Mairübe
 
Kohlrabi
2
ganze Zitronen
 
Fleur de Sel
 
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Für die Kräuteremulsion
1
Bund glatte Petersilie
1
Bund Schnittlauch
1
Bund Dill
1
Bund Kerbel
1
Bund Mayoran
60 ml
natives Olivenöl
 
Salz
 
Zucker

Ingredient Tips

hot tip
Mit dem Gasgrill geht es nicht nur besser, sondern auch schneller - In wenigen Minuten ist das Gemüse so, wie es sein soll.

Zubereitung

1
Die ungeschälten Rüben und die Zitronen im Ganzen bei 200 Grad etwa eine Stunde backen bis sie von außen verkohlt sind.
2
Die Kräuter zupfen und in einem Mörser mit wenig Salz und noch weniger Zucker zerstoßen, dabei nach und nach Olivenöl dazugeben bis eine dickflüssige Emulsion entsteht.
3
Zuletzt die verkohlten Rübchen vierteln die Kräuteremulsion darüber geben und anrichten.





Wie gefällt dir das Rezept?
Diese Rezepte könnten dir ebenfalls gefallen: